BMW 327 C

Nach 10-jährigem Suchen konnten wir ein Fahrzeug des Typs BMEW 327 aus einer Konkursmasse erwerben. Das Auto unfachmännisch zerlegt worden und war als Schrott zu bezeichnen.

 

Ursprünglich wurde der BMW 327 von 1937 bis 1941 gebaut. Angetrieben wurde er mit einem Reihensechszylinder, der einen Hubraum von 1.971 ccm besaß. Seine Leistung betrug 55 PS und er erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h.

 

Die Aufarbeitung des BMW hat ca. drei Jahre gedauert. Durch die unfachmännische Zerlegung beim Vorbesitzer fehlten viele Teile, oder waren irreparabel.

 

Es folgte eine Teilesuche auf verschiedenen Oldtimermärkten. Die Stoßstangen sind in Hamburg nachgefertigt worden. Alle Glasscheiben wurden gegen Sicherheitsglas ausgetauscht. Dichtungen waren für diesen Typ im Handel erhältlich. Der Motor ist sehr gut gelaufen, jedoch hatte er einen recht hohen Ölverbrauch. Deshalb wurde der Motor im Sommer 2006 in Nordhausen bei der Fa. Schröter gänzlich überholt. der Erfolg war riesig. Öldruck und Ölverbrauch völlig im grünen Bereich.

 

Der BMW 327 C, ein Roadster der 1930er Jahre, war ein Jugendtraum von Jürgen.

 

Ein- bis zweimal im Jahr gönnten sich Jürgen und Gattin Annette die Teilnahme an Oldtimer-Rallyes. Annette war der Fahrer und Jürgen der „Franser” und Mechaniker, der alle Geräusche sofort analysierte und bewertete. Zur Sicherheit führte er einen kleinen Ölvorrat mit.

 

Der BMW 327 C wurde schweren Herzens verkauft und wir wünschen dem neuen Inhaber immer eine handbreit Platz rund ums Blechle.

 

Annette und Jürgen voller Vorfreude auf das neue alte Auto

Annette und Jürgen voller Vorfreude auf das neue alte Auto

Hanomag Oldtimer

Waldweg 5 · 37186 Moringen

Telefon (0 55 54) 83 08

Letzte Aktualisierung:  10.04.2021

Annette und Jürgen voller Vorfreude auf das neue alte Auto
Annette und Jürgen voller Vorfreude auf das neue alte Auto
Annette und Jürgen voller Vorfreude auf das neue alte Auto